Versand und Zahlungsbedingungen

Preise und Versandkosten
(1) Alle Preise, die im dem Webshop des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer, soweit nicht anders beschrieben.
(2) Die Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht.
(3) Der Versand der Ware erfolgt per Post- bzw. DPD-Versand. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist.
(4) Der Kunde trägt bei einem Widerruf die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

Zahlungsmodalitäten, Aufrechnung
(1) Der Kunde kann zwischen den auf der Shophauptseite dargestellten (Zahlungsanbietersymbole) Zahlungsarten wählen. Nähere Informationen zu den allgemeinen Zahlungsarten finden Sie im Glossar unter Punkt 2.4.
(2) Der Kunde kann die in seinem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.
(3) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er dem Anbieter für das Jahr Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.
(4) Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.
(5) Der Kunde kann nur mit rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen aufrechnen.